Manifest

Ich war verbohrt, ich war selbstsüchtig, ich war von einer tiefgreifenden Niedertracht ergriffen und das tut mir leid. Bitte vergebt mir.  Du bist eine Frau und stellvertretend entschuldige ich mich bei dir für die Verletzungen, die du erfahren hast. Auch jene die ich bei frauen verursacht habe. Du stehst stellvertretend, für alle jene Frauen die ich auf Grund ihres Aussehens missachtet habe. Für all jene Frauen die ich für nicht wertvoll erachtet habe. Für all jene Frauen die sich durch mich als für nicht wertvoll gefühlt haben. Ihr seid in meinen Augen alle Teil von einer Heilung der Welt und damit gelobe ich von heute an, wenn ich das Bedürfnis habe Zuneigung zu zeigen, das auch zu tun, wenn ich das Bedürfnis habe meinen Arm um dich zu legen, das auch zu tun! Das gelobe ich. Meine Angst darf niemals mehr der Grund dafür sein, dass sich jemand nicht geliebt, gemocht und geschätzt fühlt!

%d bloggers like this: